Fuchsmoos-Chronik

 

Johann Brugger & Marianne Rattensperger   Gäste   Fuchsmoos 1

 

 

 

1652

 

 

 

 

 

 

 

1944

 

1953

 

1956 – 57

 

1959

 

 

1962

Paul Prugger erwarb Fuchsmoos durch den Kauf von Augustine Perger zu Grundpichel. So wurde der Hof erstmals urkundlich erwähnt.

 

Trotz vieler Schicksalsschläge und Todesfälle konnte der Hof durch die Jahrhunderte im Familienbesitz gehalten werden. Deshalb wurde er zum Erbhof ernannt.

 

Übernahme des Hofes von Johann und Anna Brugger.

 

Das Stallgebäude wurde neu erbaut.

 

Das 300 Jahre alte Wohnhaus wurde renoviert.

 

Errichtung der heutigen Sonnbergstraße – nun war der Hof von Uttendorf aus erreichbar.

 

Hans übernahm den elterlichen Hof. Die Eltern zogen mit dem Bruder zusammen nach Rapfmoos, wo ein neues Wohnhaus errichtet wurde. So wurde der Hof auf die beiden Brüder aufgeteilt.

 

1964

 

1968

 

 

 

 

1969

 

 

 

 

 

1970

 

1972

 

 

1975 – 76

 

1980 – 83

Der erste Traktor wurde gekauft.

 

Johann Brugger heiratet Marianne Rattensperger, zusammen hatten sie insgesamt 6 Kinder: Arno, Andrea, Veronika, Klaus, Christian und Frank. Die ersten Fremdenzimmer wurden hergerichtet.

 

Die ersten Gäste wurden am Fuchsmooshof begrüßt. Weitere Fremdenzimmer wurden hergerichtet. Eines hatte auch schon fließendes, kaltes Wasser und wenn die Sonne den Schlauch erwärmte, war es auch warm. Das WC war ein kleines Häuschen im Freien.

 

Das Dach des Wohnhauses wurde erneuert.

 

Neue Türen, Fenster, Böden, Heizung,… wurden eingebaut. Weitere Fremdenzimmer wurden hergerichtet.

 

Neue Aufstallung, Schwemmentmistung, Bau von 2 Holzsilos.

 

Neubau des Zuhauses, das als Ferienhaus vermietet wird.

 

 

 

 

Fuchsmoos 2   Fuchsmoos 3   Fuchsmoos 4

 

 

 

1986

 

 

1990

 

 

 

1991

 

 

 

1996

 

1999

 

 

 

 

2002

 

 

2004

Stallneuzubau: danach konnten 60 Kälber und Kühe untergebracht werden.

 

Durch den schlechten Zustand des hinteren Teiles des Bauernhauses, wurde dieser neu gebaut.  Die erste Ferienwohnung entstand.

 

Ein Feuer vernichtete das komplette Stallgebäude und fast alle landwirtschaftlichen Maschinen. In kurzer Zeit musste alles wieder neu errichtet werden.

 

Erneuerung des Dachstuhles des Bauernhauses.

 

Neubau des vorderen Teiles des Bauernhauses. Dieser Teil wurde nun auch unterkellert. Die Zimmer wurden alle als Ferienwohnungen eingerichtet. Im Keller entstand ein Ruheraum mit Infrarotwärmekabine.

 

Föhnsturm Uschi vernichtete fast den gesamten Baumbestand in unserem 4 ha großen Wald.

 

Sohn Christian übernahm den elterlichen Hof. Tochter Christine wurde geboren. Die Einfahrt zum Heulager wurde überdacht. Bau des Stalles für unseren Streichelzoo: Enten, Hühner, Ziegen und Hasen fanden dort ihre Heimat.

 

2005

 

 

 

2007

 

 

2009

 

 

 

 

2010

 

2013

 

2015

Die Bäder des Ferienhauses wurden erneuert. Wir freuten uns über die Geburt von Adam. Außerdem schlossen Irmi und Christian den Bund der Ehe.

 

Sohn Jonas erweiterte die Familie. Bau der Solaranlage für die Warmwasseraufbereitung.

 

Bau einer biologischen Kläranlage. Sanierung und Vergrößerung der Wohnküche des Ferienhauses und Neugestaltung des Eingangsbereiches. Die Geburt unseres Sohnes Benjamins macht unser Glück komplett.

 

Renovierung der ältesten Ferienwohnung.

 

 Bau einer Sauna im Ferienhaus

 

Wir sind mit der Entwicklung bisher sehr glücklich und zufrieden und wünschen uns auch weiterhin so viel Glück und Schaffenskraft. Sicherlich hätte das alles so nicht funktioniert, wenn nicht der Zusammenhalt der Generationen und unserer Familie vorhanden gewesen wäre. Außerdem ist die große Freude am Beruf des Landwirtes und am Umgang mit Menschen, der Natur und den Tieren bei allen in großem Maße vorhanden.

 

 

Ihre Familie Brugger

vom Fuchsmoos in Uttendorf

 
Blumensymbol
FacebookHotelfilmBildergalerie

Schnellbuchung

Blumensymbol
Sie verwenden einen veralteten Browser. Um diese Homepage richtig darzustellen, empfehlen wir eine aktuelle Version von Internet Explorer oder Firefox.